Algarve - Juwelen im Süden Europas

20.10.2018 - 27.10.2018
7 Nächte

Rundreise inkl. Flug, Ausflüge & Hotel

Termin 2018

20.10. – 27.10. 

Preise p.P. in € 

Doppelzimmer

 

999,-

Einzelzimmer

 

1.299,-

Ihr Reiseverlauf

Tag 1: Wien – Faro

Morgens Flug nach Faro. Begrüssung durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt nach Olhao. Die Stadt liegt im Herzen des sich im Mündungsgebiet befindenden Naturschutzgebiets Ria Formosa, einer verschachtelten Landschaft aus Lagunen, Kanälen, Salinen und Sandbänken die durch eine Reihe Düneninseln vom Atlantik getrennt sind. Diese Düneninseln erstrecken sich von Faro bis zum Dorf Cacela Velha nahe Tavira. Olhão besitzt nicht nur den größten Hafen der Algarve und ist nicht nur ein geschäftiger Fischerort mit einer arbeitsamen Atmosphäre, sondern die Stadt ist auch das Tor zu einer der traumhaftesten Landschaften in der Region und zu einigen der schönsten Strände Europas. Weiter geht es nach Tavira. Die Stadt gilt als eine der landschaftlich reizvollsten Städte der Algarve; gesäumt mit gepflasterten Straßen, historischen Gebäuden und traditioneller portugiesischer Architektur. Tavira bietet zudem atemberaubende, unverbrauchte Strände, die nur eine kurze Fährfahrt vom Stadtzentrum entfernt liegen. Anschließend Fahrt in Ihr Hotel nach Portimao und restlicher Nachmittag zur freien Verfügung. Nächtigung im Hotel in Portimao.

 Tag 2: Sagres – Kap Soa Vicente – Lagos

Sehen Sie heute die imposante typische Landschaft der Algarve mit ihren spektakulären Klippen und menschenleeren Stränden. Die Kraft der natur ist hier so stark, dass die alten Siedler diesen Ort als heilig erachteten. Danach geht es ans „Ende der Welt“, dem eindrucksvollen Kap Sao Vicente, südwestlichster Punkt Europas, von wo Sie einen atemberaubenden Ausblick haben. Besuch von Lagos, eine wichtige und geschichtsträchtige Stadt, und die Vielzahl an historischen Denkmälern und Gebäuden reflektiert diese abwechslungsreiche Vergangenheit. Nächtigung im Hotel in Portimao.

 Tag 3: Sevilla

Sie verlassen heute die malerische Algarve und die Reise geht weiter ins Herz Andalusiens nach Sevilla. Eine Stadt erfüllt mit Licht, dem Duft von Orangenblüten und der Inbegriff andalusischer Lebensfreude. Bei einem geführten Stadtrundgang besichtigen Sie auch die beeindruckende Kathedrale von Sevilla und das bunte Labyrinth aus Gassen, Plätzen und Monumenten rund um die La Giralda, dem Wahrzeichen der Stadt. Nächtigung im Hotel in Sevilla.

 Tag 4: Ausflug Jerez de la Frontera & Cadiz

Die Stadt Jerez ist ein Muß bei jeder Andalusienreise. Besichtigung der Altstadt und natürlich Besuch einer der bekannten Bodegas von Jerez und Sherryverkostung. Anschließend geht es weiter in den bekannten Badeort der Costa de la Luz nach Cadiz. Das weltoffene Cádiz ist die älteste Stadt Europas. Noch weitestgehend frei vom Massentourismus, bietet das Urlaubsziel eine befestigte Altstadt mit prächtigen Gebäuden und Türmen aus dem 17. und 18. Jahrhundert, schöne Strände und eine unberührte Natur im Hinterland. Nächtigung im Hotel in Sevilla.

 Tag 5: Ronda – Marbella – Malaga/Fuengirola

Unsere Reise geht weiter nach Ronda. Ronda, die Stadt, die auf einem beeindruckenden Felsplateau thront, gehört in Andalusien auch als Kleinstadt in mehrfacher Hinsicht zu den Großen. Sie reiht sich ein in die Liste der „weißen Dörfer“ und hat schon bedeutende Literaten wie Rainer Maria Rilke und Ernest Hemingway mit ihrem Zauber zu langen Aufenthalten verführt. Bekannt ist Sie durch die berühmten Brücken Puente Viejo und Puente Nuevo. Weiter geht es in den Süden in die mondäne Stadt Marbella. Spaziergang entlang der Hafenpromenade Ponte Banus mit seinen Nobelboutiquen und Luxusyachten. Anschießend Fahrt in Ihr Hotel in Fuengirola/Malaga.

 Tag 6: Tag zur freien Verfügung  
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder erkunden Sie die Stadt Fuengirola auf eigene Faust, Auch eine Einkaufsbummel bietet sich an. Nächtigung im Hotel in Fuengirola.

Tag 7: Granada

Erleben Sie heute die Schönheit der Alhambra. Das Meisterwerk der maurischen Baukunst gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und besticht mit einzigartiger Architektur, den reizenden Gärten des Generalife und einer atemberaubenden Atmosphäre, die Sie verzaubern wird. Nächtigung in Fuengirola. ( Programm von Tag 6 & 7 kann noch getauscht werden ).

Tag 8: Malaga / Abreise

Vormittag noch zur freien Verfügung. Am Nachmittag lernen Sie noch Malaga im Rahmen einer Stadtrundfahrt kennen bevor es zum Flughafen geht. Rückflug am Abend nach Wien.



Inkludierte Leistungen

  • Fluganreise mit Eurowings ab/bis Wien in der economy Class
  • Flughafentaxen ( Stand Feb. 2018 )
  • 2 Nächtigungen inkl. Frühstück im Hotel Tivoli Marina Portimao 4*
  • 2 Nächtigungen inkl. Frühstück im Hotel Ribera de Triano in Sevilla 4*
  • 3 Nächtigungen inkl. Frühstück im Hotel Las Piramides
  • in Fuengirola/Malaga 4*
  • Rundreise im modernen Reisebus
  • Rundreise und Besichtigungen laut Programm
  • Eintritte für: Kathedrale Sevilla (inkl. Kopfhörer), Stierkampfarena Ronda, Alhambra Granada (inkl. Kopfhörer)
  • Besuch einer Bodega und Sherryverkostung in Jerez
  • Örtliche deutschsprechende Fremdenführer für die Besichtigungen
  • Papageno Reisebegleitung ab/bis Wien

Nicht inkludierte Leistungen

Nicht inkludierte Leistungen: nicht erwähnte Getränke & Mahlzeiten, pers. Ausgaben, Versicherung, Trinkgelder, Buchungsgebühr ab € 20,- p.P.

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

ab  999,- p.P.

Veranstalter

Veranstalter: Papageno Touristik GmbH, Klosterberg 11, CH-4051 Basel. HR-Nr. CH 270.4.003.076-4, Mitglied des Garantiefonds der Schweizer Reisebranche. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Änderungen der Flugzeiten vorbehalten. Änderungen, Preis- & Druckfehler vorbehalten. 

Bitte beachten Sie, dass die Einteilung der Papageno Reisebegleiter kurzfristiger unvorhersehbarer Änderungen unterliegt.

Sie können dieses Angebot bis 30-03-2018 / 16:47 buchen.