Island – Naturparadies aus feuer & eis

14.07.2020 - 01.09.2020
7 Nächte

inkl. Flug, Ausflüge & Hotel mit Halbpension

Termine 2020

14.07. – 21.07.

        

25.08. – 01.09. 

Preise p.P. in € 

Doppelzimmer

 

2.699,-

Einzelzimmer

 

3.349,-

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien-Keflavik-Wien
  • Flughafentaxen und 20kg Freigepäck
  • 7 Nächte in landestypischen Mittelklassehotels
  • 7x Halbpension (Frühstück & Abendessen)
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Umfangreiche Besichtigungen lt. Programm
  • Eintritt Heimatmuseum Glaumbaer
  • Papageno Reiseleitung

Nicht inkludierte Leistungen

Ausflug Blaue Lagune: € 149,- (mind. 15 Pers., vorbehaltlich Verfügbarkeit), Getränke, 

Trinkgelder, nicht angeführte Leistungen, 

Buchungsgebühr (ab 20,- p.P.)

ab  2.899,- p.P.

Ausflugstipps

Tag 1 – Wien - Reykjavik: Flug nach Island Flughafen Keflavik. Nach Ihrer Ankunft erkunden Sie am Nachmittag die isländische Hauptstadt Reykjavik mit den bekanntesten Sehenswürdigkeiten: die Hallgrimskirche, das Höfði-Haus, in dem Ronald Reagan und Mikhail Gorbachev 1986 das Ende des Kalten Krieges einläuteten und die Altstadt mit Parlament und Rathaus.  Transfer in Ihr Hotel und Nächtigung in Reykjavik (Hotel Klettur oder ähnlich)

Tag 2 – Reykjavik - Skagafjöror- Akureyi (ca. 380km): Die erste Etappe Ihrer Reise führt Sie durch den Walfjord Tunnel in das Norðurárdalur-Tal, wo bei günstigem Wetter der Explosionskrater Grábrók bestiegen wird. Anschließend geht es über die Hochebene Holtavörðuheiði in den Norden.  Sie durchqueren das bekannte Pferdezuchtgebiet Skagafjördur und besuchen das Heimatmuseum Glaumbær. Danach erreichen Sie Akureyri, die größte Stadt des Nordens. Nächtigung im Raum Akuryri (Hotel Natur oder ähnlich)

Tag 3 – Ausflug Myvatngebiet (ca. 170km): Dieser Tag wird voll und ganz diesem vulkanisch aktivsten und gleichzeitig einem der schönsten Gebiete Islands gewidmet. Besichtigt werden u.a. die Pseudokrater in Skútustaðir, die Lavafelsen in Dimmuborgir, die kochenden Schlammquellen und Solfataren im farbenprächtigen Hochtemperaturgebiet Námaskarð und die Spuren des letzten Ausbruches des Vulkan Krafla. Zum Abschluss erwartet Sie der sagenumwobene Wasserfall Goðafoss.
Nächtigung im Raum Akuryri (Hotel Natur oder ähnlich)

Tag 4 - Akureyri – Tjörnes – Egilsstadir (ca. 330 km): Die Route führt nun auf die Halbinsel Tjörnes zum malerischen Fischerstädtchen Húsavík. Das nächste Ziel ist die berühmte  hufeisenförmige Schlucht Ásbyrgi. Auf Ihrer Weiterfahrt gelangen Sie zum mächtigsten Wasserfall Europas: dem Dettifoss. Im Anschluss durchqueren Sie die Einöde Möðrudalur um schließlich Egilsstadir, das Handelszentrum des Ostens zu erreichen. Nächtigung im Raum Egilsstadir (Hotel Eyvindara, Hotel Hallormsstadur, Hotel Stadarborg Breidalsvik o.ä.)

Tag 5 - Die Ostfjorde – Höfn (ca. 260km): Entdecken Sie heute die eindrucksvolle Ostküste. Sie ist geprägt von unzähligen engen Fjorden und kleinen malerischen Fischerdörfern. Nach einem Aufenthalt am malerischen Reydarfjord legen Sie eine Pause in einem der Dörfer ein und setzen danach Ihre Fahrt über die Passhöhe Almannaskarð nach Höfn fort. Bei günstigem Wetter habe Sie eine gute Aussicht auf den riesigen Gletscher Vatnajökull. Nächtigung im Raum Höfn(Hotel Edda, Hotel Höfn, Hotel Jökull o.ä.)

Tag 6 - Gletscherlagune – Nationalpark Skaftafell  (ca. 350km): Von Höfn aus führt Sie Ihre Reise an den vielen Gletscherzungen des Vatnajökull entlang  in den Nationalpark Skaftafell. Die Weiterfahrt führt über Lavafelder und Sandwüsten bis nach Vik mit seinen pechschwarzen Stränden am Reynisfjara. Den Abschluss des heutigen Tages bildet der gewaltige Skógafoss-Wasserfall. Nächtigung im Raum Vik/Hella. 

Tag 7 – „Golden Circle“ Gullfoss – Geysir – Thingvellir (ca. 290km): Heute stehen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands am Programm. Sie besuchen den eindrucksvollen Wasserfall Gullfoss (Goldener Wasserfall)  der in mehreren Stufen tosend hinabstürzt. Im Anschluss erwartet Sie das weltberühmte Geysir-Gebiet, wo in regelmäßigen Abständen der Strokkur eine kochend heiße Fontäne in den Himmel schießt. Vor Ihrer Rückfahrt nach Reykjavik besuchen Sie den Thingvellir Nationalpark, mit der ersten Parlamentsstätte Islands. Nächtigung in Reykjavik (Hotel Klettur oder ähnlich)

Tag 8 - Tag zur freien Verfügung - Abreise: Der heutige  Vormittag steht zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit einen Ausflug zur Blauen Lagune zu buchen. Gegen Mittag erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug.